Sie sind hier:  » Kita Centrum » Pinguine  » Pinguine

Pinguine

Die Pinguin Gruppe besteht aus maximal 11 Kindern im Alter von 0-3 Jahren, die verschiedene Nationalitäten haben (z.B. Irak, Afghanistan, Deutschland, Türkei und Ghana). Daher ist die interkulturelle Pädagogik ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Wir möchten, dass die Kinder sich bei uns wohl fühlen und deshalb nehmen wir uns auch Zeit für eine gute Eingewöhnung Ihres Kindes.
Wir haben einen Wochenplan, aber wir arbeiten auch nach dem situativen Ansatz.
Uns ist wichtig, dass die Kinder regelmäßig nach Draußen gehen, um ihrem natürlichen Bewegungsdrang gerecht zu werden.
Je nach Wetterlage kann das auch mehr als 2x wöchentlich sein.
Sehr beliebt ist auch unser Bewegungsraum, wo die Kinder genügend Freiraum haben, um sich zu bewegen. Dort bieten wir auch verschiedene Angebote wie z.B. Laufspiele, Schwungtuch-Übungen, Stopptanz, Balancierübungen oder Ballspiele an.
Oder wir machen musikalische Angebote mit dem CD-Player oder Musikinstrumenten, wo die Kinder den Unterschied zwischen laut, leise und Stopp lernen.
Jedes Jahr, über einen Zeitraum von 6 Monaten ( Jan-Juni ) findet unsere Projektarbeit statt, wie z.B. unser „Sinneswahrnehmungsprojekt“, bei dem sich die Kinder jeweils 3 Wochen mit einem unserer 6 Sinne intensiv beschäftigen.

Tagesablauf in der Krippe

09.00 – 09.30 Frühstück
09.30 – 09.45 Freispiel
09.45 – 10.00 Morgenkreis
10.00 – 10.45 Angebote/Spielplatz und Freispiel
10.45 – 11.15 Wickelzeit und Händewaschen
11.15 – 11.45 Mittagessen
11.45 – 12.00 Zähneputzen
12.00 – 13.45 Schlafenszeit und Freispiel
13.45 – 14.00 Weckzeit /Wickelzeit
14.00 – 14.15 Zwischenmahlzeit
14.15 – 15.00 Abholphase/Spielplatz