Katarina Kröhnert- Wollenburg stellvertr. Leitung Kita Billstedt Centrum
Ich bin Katarina (Kati), hier zu sehen am Schreibtisch, an dem ich doch häufig tätig bin. Mein Job ist, dass „die Kita läuft“. Dazu gehören Dienstplan erstellen Kinderaufteilung Dafür Sorge zu tragen, dass das pädagogische Konzept umgesetzt wird Sprachförderung Mitarbeiterbetreuung (Anerkennung, Lob und Kritik) Elternberatung Entwicklung und Umsetzung neuer Strategien Beschaffung von geeignetem Material und Ausstattung Ich bin selber Mutter von drei Kindern, die auch in dieser Kita betreut wurden. Insofern kenne ich mich auch mit vielen Sorgen und Nöten von Eltern aus. Obwohl ich in Lüneburg wohne, komme ich sehr gern jeden Tag in die Kita. Es macht mir viel Freude, hier arbeiten zu dürfen.
Katarina Kröhnert-Wollenburg stellvertr. Leitung Kita Billstedt Centrum
Ich bin Katarina (Kati), hier zu sehen am Schreibtisch, an dem ich doch häufig tätig bin. Mein Job ist, dass „die Kita läuft“. Dazu gehören Dienstplan erstellen Kinderaufteilung Dafür Sorge zu tragen, dass das pädagogische Konzept umgesetzt wird Sprachförderung Mitarbeiterbetreuung (Anerkennung, Lob und Kritik) Elternberatung Entwicklung und Umsetzung neuer Strategien Beschaffung von geeignetem Material und Ausstattung Ich bin selber Mutter von drei Kindern, die auch in dieser Kita betreut wurden. Insofern kenne ich mich auch mit vielen Sorgen und Nöten von Eltern aus. Obwohl ich in Lüneburg wohne, komme ich sehr gern jeden Tag in die Kita. Es macht mir viel Freude, hier arbeiten zu dürfen.
Katarina Kröhnert-Wollenburg stellvertr. Leitung Kita Billstedt Centrum
Ich bin Katarina (Kati), hier zu sehen am Schreibtisch, an dem ich doch häufig tätig bin. Mein Job ist, dass „die Kita läuft“. Dazu gehören Dienstplan erstellen Kinderaufteilung Dafür Sorge zu tragen, dass das pädagogische Konzept umgesetzt wird Sprachförderung Mitarbeiterbetreuung (Anerkennung, Lob und Kritik) Elternberatung Entwicklung und Umsetzung neuer Strategien Beschaffung von geeignetem Material und Ausstattung Ich bin selber Mutter von drei Kindern, die auch in dieser Kita betreut wurden. Insofern kenne ich mich auch mit vielen Sorgen und Nöten von Eltern aus. Obwohl ich in Lüneburg wohne, komme ich sehr gern jeden Tag in die Kita. Es macht mir viel Freude, hier arbeiten zu dürfen.