Geschichte der Kita Billstedt Centrum Der Verein PEB e.V. ist seit 2007 anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und Betreiber der Kindertagesstätte Billstedt Centrum und (seit 2010) der Kindertagesstätte Puzzlestein). Im Oktober 2005 haben die Herren Tüysüz und Kutlu den Verein Populäre Erziehung und Bildung e.V. (Abk. PEB e.V.) gegründet.Das Vereinsziel bestand während seines Bestehens in der Förderung der Erziehung und Bildung von Kindern. Zu diesem Zweck wurde es notwendig, entsprechende Räumlichkeiten zu finden. Die ehemaligen Ladenräume in der Billstedter Hauptstraße 52 und 54 schienen uns dafür geeignet zu sein. Sie wurden von uns von der Hansa Baugenossenschaft zur Anmietung angeboten. Nach den notwendigen Umbauten erhielten wir kurz hintereinander die behördliche Betriebsgenehmigung als Kindertagesstätte. Herr Tuncay Tüysüz, der heutige Geschäftsführer beider Kitas erinnert sich daran, wie alles begann und sich entwickelte: „Mit 6 Kindern und 4 Mitarbeitern fingen wir damals an, eine Kita aufzubauen, in der unter dem Motto „einfach Kind sein“ Ideen gesammelt und umgesetzt werden sollten. Vieles davon findet sich heute in unseren Konzepten wieder. Bereits nach einem Jahr waren ca. 40 Kinder in der ersten Kita. Mit der Zeit wurden es immer mehr Kinder, die unbedingt die Kita Billstedt Centrum besuchen wollten. Durch die Vergrößerung der Räumlichkeiten können hier heute ca. 102-110 Kinder betreut werden. Kinder sind ein Geschenk und ein Wunder. Wir wissen, dass die Eltern uns Ihre wertvollste Habe anvertrauen. Dessen sind wir uns voll bewusst. Gemeinsam mit ihnen wollen wir dafür sorgen, dass die Kinder an diesem Ort unbeschwert und mit allen nötigen Anregungen und Unterstützungen aufwachsen können.“ Anfang 2022 wurde der Verein „PEB e.V.“ aufgelöst und die Kita Billstedt Centrum ab 01.01.2022 in eine gleichnamige beide Kitas eigenständige gGmbH gewandelt. Die inhaltliche Zielsetzung und der Standort der Einrichtung ändert sich dadurch nicht.
Bilder vom Ladenumbau zur Kita in 2005
Geschichte der Kita Billstedt Centrum Der Verein PEB e.V. ist seit 2007 anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und Betreiber der Kindertagesstätte Billstedt Centrum und (seit 2010) der Kindertagesstätte Puzzlestein). Im Oktober 2005 haben die Herren Tüysüz und Kutlu den Verein Populäre Erziehung und Bildung e.V. (Abk. PEB e.V.) gegründet.Das Vereinsziel bestand während seines Bestehens in der Förderung der Erziehung und Bildung von Kindern. Zu diesem Zweck wurde es notwendig, entsprechende Räumlichkeiten zu finden. Die ehemaligen Ladenräume in der Billstedter Hauptstraße 52 und 54 schienen uns dafür geeignet zu sein. Sie wurden von uns von der Hansa Baugenossenschaft zur Anmietung angeboten. Nach den notwendigen Umbauten erhielten wir kurz hintereinander die behördliche Betriebsgenehmigung als Kindertagesstätte. Herr Tuncay Tüysüz, der heutige Geschäftsführer beider Kitas erinnert sich daran, wie alles begann und sich entwickelte: „Mit 6 Kindern und 4 Mitarbeitern fingen wir damals an, eine Kita aufzubauen, in der unter dem Motto „einfach Kind sein“ Ideen gesammelt und umgesetzt werden sollten. Vieles davon findet sich heute in unseren Konzepten wieder. Bereits nach einem Jahr waren ca. 40 Kinder in der ersten Kita. Mit der Zeit wurden es immer mehr Kinder, die unbedingt die Kita Billstedt Centrum besuchen wollten. Durch die Vergrößerung der Räumlichkeiten können hier heute ca. 102-110 Kinder betreut werden. Kinder sind ein Geschenk und ein Wunder. Wir wissen, dass die Eltern uns Ihre wertvollste Habe anvertrauen. Dessen sind wir uns voll bewusst. Gemeinsam mit ihnen wollen wir dafür sorgen, dass die Kinder an diesem Ort unbeschwert und mit allen nötigen Anregungen und Unterstützungen aufwachsen können.“ Anfang 2022 wurde der Verein „PEB e.V.“ aufgelöst und die Kita Billstedt Centrum ab 01.01.2022 in eine gleichnamige beide Kitas eigenständige gGmbH gewandelt. Die inhaltliche Zielsetzung und der Standort der Einrichtung ändert sich dadurch nicht.
Geschichte der Kita Billstedt Centrum Der Verein PEB e.V. ist seit 2007 anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und Betreiber der Kindertagesstätte Billstedt Centrum und (seit 2010) der Kindertagesstätte Puzzlestein). Im Oktober 2005 haben die Herren Tüysüz und Kutlu den Verein Populäre Erziehung und Bildung e.V. (Abk. PEB e.V.) gegründet.Das Vereinsziel bestand während seines Bestehens in der Förderung der Erziehung und Bildung von Kindern. Zu diesem Zweck wurde es notwendig, entsprechende Räumlichkeiten zu finden. Die ehemaligen Ladenräume in der Billstedter Hauptstraße 52 und 54 schienen uns dafür geeignet zu sein. Sie wurden von uns von der Hansa Baugenossenschaft zur Anmietung angeboten. Nach den notwendigen Umbauten erhielten wir kurz hintereinander die behördliche Betriebsgenehmigung als Kindertagesstätte. Herr Tuncay Tüysüz, der heutige Geschäftsführer beider Kitas erinnert sich daran, wie alles begann und sich entwickelte: „Mit 6 Kindern und 4 Mitarbeitern fingen wir damals an, eine Kita aufzubauen, in der unter dem Motto „einfach Kind sein“ Ideen gesammelt und umgesetzt werden sollten. Vieles davon findet sich heute in unseren Konzepten wieder. Bereits nach einem Jahr waren ca. 40 Kinder in der ersten Kita. Mit der Zeit wurden es immer mehr Kinder, die unbedingt die Kita Billstedt Centrum besuchen wollten. Durch die Vergrößerung der Räumlichkeiten können hier heute ca. 102-110 Kinder betreut werden. Kinder sind ein Geschenk und ein Wunder. Wir wissen, dass die Eltern uns Ihre wertvollste Habe anvertrauen. Dessen sind wir uns voll bewusst. Gemeinsam mit ihnen wollen wir dafür sorgen, dass die Kinder an diesem Ort unbeschwert und mit allen nötigen Anregungen und Unterstützungen aufwachsen können.“ Anfang 2022 wurde der Verein „PEB e.V.“ aufgelöst und die Kita Billstedt Centrum ab 01.01.2022 in eine gleichnamige beide Kitas eigenständige gGmbH gewandelt. Die inhaltliche Zielsetzung und der Standort der Einrichtung ändert sich dadurch nicht.
Bilder vom Ladenumbau zur Kita in 2005